Legenden vom Klapperstorch

Die Geschichte des Babystorches beruht auf einer Legende, in welcher der germanische Gott Donar seinen heiligen Vogel - einen Storch - sandte, um einem unglücklichen Ehepaar zum Kindersegen zu verhelfen.

 

 

Weitere Legenden im Überblick:

  • Vielerorts gilt der Weißstorch als Glücksbringer.
  • Der Sage nach werden häufig die kleinen Kinder vom Klapperstorch gebracht.
  • Im Elsass werden die ebenfalls vom Storch überbrachten Kinder nur abgesetzt, wo der Storch noch Elsässisch reden hört, „wie d’r Schnawwel g’wachse isch“, sonst fliegt er weiter.
  • Im Baltikum deutet man den Überflug eines Storches direkt über den Kopf einer jungen Frau als Hinweis auf eine Schwangerschaft.

 

          Quelle: http://de.wikipedia.org